Chaos im Kopf

Weil ihre Mütter in der Schwangerschaft nicht auf „ein Gläschen“ verzichten wollen, kommen ihre Kinder mit schweren, oft unsichtbaren Schäden zur Welt. Pflegeeltern erzählen, was das bedeutet. Von Elisabeth Zoll

Quelle: Südwestpresse Ulm

Juli 2020