Geplante Treffen

Gruppentreffen

  • 12.10.2019 - Familientreffen, VFL Herrenberg
  • 16.10.2019 - Gruppentreffen, Klosterhof Herrenberg
  • 16.11.2019 - Familientreffen, VFL Herrenberg
  • 20.11.2019 - Gruppentreffen, Klosterhof Herrenberg
  • 23.11. oder 24.11.2019 Familientreffen, für Familien mit älteren Kindern. (Genaueres wird noch bekannt gegeben.)

Treffpunkt

Uhrzeit:

20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

 

Ort:

Klosterhof Herrenberg

Bronngasse 13

71083 Herrenberg

 

Weitere Aktivitäten

Aktuelles

Deutsches FASD Kompetenzzentrum Bayern ist eröffnet

Vorgeburtliche Alkoholschädigungen erkennen, betroffene Kinder und Jugendliche begleiten und Familien stärken

Deutschlands erstes FASD Kompetenzzentrum hat im Juli in München seine Pforten geöffnet. Diese bundesweite Anlaufstelle unterstützt Familien und Fachkräfte, die Kinder und Jugendliche mit dem Fetalen Alkoholsyndrom betreuen. Neben allgemeinen Informationen zu dieser vermeidbaren Behinderungsform unterstützt das Kompetenzzentrum im Umgang mit Betroffenen, hilft bei familiären und außerfamiliären Krisensituationen, bietet sozialrechtliche Beratung und Orientierung hinsichtlich Betreuungs-, Therapie- sowie weiteren Unterstützungsangeboten.

 

Etwa ein Drittel aller Frauen in Deutschland trinkt Alkohol in der Schwangerschaft. Wird das ungeborene Kind im Mutterleib diesem Gift ausgesetzt ist, kann es zu einer toxischen Gehirnschädigung und damit zu vielfältigen und schwerwiegenden Beeinträchtigungen in der körperlichen und geistigen Entwicklung, im Verhalten und in der selbstständigen Lebensbewältigung führen. Diese Beeinträchtigungen werden zusammengefasst als Fetale Alkoholspektrumstörung (FASD). Laut Informationen des FASD Kompetenzzentrums Bayern kommen etwa 1% aller Kinder mit einer Fetal Alcohol Spectrum Disorder (FASD) auf die Welt.

 

Ziel des Projektes Deutsches FASD KOMPETENZZENTRUM Bayern ist die Verbesserung der Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit FASD. Es ist die erste interdisziplinäre, multiprofessionelle, wissenschaftlich begleitete Anlaufstelle (mit Kinderneurologie, Psychologie und Pädagogik) sowohl für Familien mit Kindern und Jugendlichen mit FASD als auch für Fachkräfte, die Kinder oder Jugendliche mit FASD betreuen.

 

Weitere Informationen unter fasd @ med.uni-muenchen.de