Die Selbsthilfegruppe

Mit Gleichgesinnten reden, lachen und trauern. Dieses Motto prägt das Miteinander der Selbsthilfegruppe FASD Herrenberg.

 

Hier haben sich Eltern zusammengeschlossen, deren Kinder an den Folgen der Fetalen Alkohol Spektrum Störung leiden. Zu den Teilnehmenden gehören Adoptiv- und Pflegeeltern sowie leibliche Eltern aus dem Raum Herrenberg und den angrenzenden Regionen.

 

Diese begleitenden Erwachsenen wollen sich bei ihren oft schwierigen erzieherischen Aufgaben gegenseitig unterstützen, entlasten und gemeinsam nach kreativen Ideen für den alltäglichen Trott mit ihren FAS – Kindern suchen.

Selbsthilfegruppe FASD Herrenberg
Miteinander reden, lachen, trauern.

Es ist ihnen ein Anliegen, auf die zu 100% vermeidbare Behinderung in der Region Herrenberg aufmerksam zu machen sowie Aufklärungsarbeit und Prävention zu leisten.

 

Die Gruppe trifft sich in der Regel jeden 3. Mittwoch um 20:00 Uhr im Klosterhof in Herrenberg und wird ehrenamtlich geleitet.

 

Eingeladen sind Menschen, die in irgendeiner Form mit dem Thema FASD konfrontiert sind

  • Eltern (leibliche / Adoptiv- /Pflege- / Großeltern)
  • Angehörige
  • Pädagogen und Therapeuten
  • Schulbegleiter und Integrationskräfte
  • Betroffene

Termine und Aktuelles

Aktueller Termin: 23.03.2022

Berufswegekonferenz – Den Übergang zum Arbeitsmarkt bestalten

 

Wie kann der Übergang von Schule in den Arbeitsmarkt für Jugendliche mit einer seelisch – emotionalen Beeinträchtigung gelingen? Ein wichtiges Instrument ist die Berufswegekonferenz, welche auch von behinderten Schülern und Schülerinnen an Regelschulen genutzt werden kann. Dieses Angebot steuert und koordiniert im Rahmen einer Berufswegeplanung die erforderlichen Schritte für einen erfolgreichen Übergang ins Berufsleben.

 

Der Themenabend informiert über den Inhalt, den Ablauf, die beteiligten Personen sowie die zeitliche Planung einer Berufswegekonferenz. 

 

Referentin: Pamela Nüßle, Schulbegleiterin

 

Zielgruppe:  Eltern von Jugendlichen mit FASD, Autismus, …

 

Datum:        23. März 2022

 

Uhrzeit:       19:30 - 21:00 Uhr

 

Ort:              Klosterhof Herrenberg,

                    Bronngasse 13, 71083 Herrenberg

 

Kosten:       über eine kleine Spende freuen wir uns

 

Um Anmeldung wird gebeten